Wir Jusos aus Starnberg laden alle die Interesse haben ein, mit uns zu der Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in München „Gerhard Schröder – Kanzlerjahre“ zu gehen. Dort wird im Bayernforum (Prielmayerstr.3) dieser interessante Film vorgestellt und im Anschluss daran heiß diskutiert.
„Sieben Jahre, die Deutschland prägten: Der ehemalige Kanzler Gerhard Schröder blickt in diesem Portrait zurück auf die Themen, die von 1998 bis 2005 eine ganze Nation bewegten.
Gerhard Schröder schickte deutsche Soldaten auf Friedensmission ins Ausland – weigerte sich aber, George Bush bei seinem Irak-Feldzug zu unterstützen. Er kündigte statt blühender Landschaften den dornigen Weg der Agenda 2010 an und provozierte mit Luxus-Maßanzug und Havanna. Ein Mann der Gegensätze, der sich aus kleinen Verhältnissen nach oben gekämpft hat und diesen Kampfgeist nie verlor – um dann doch überraschend die Flinte ins Korn zu werfen, denn seine Entscheidung für Neuwahlen war der Anfang vom Ende seiner Kanzlerschaft.
Was hat ihn getrieben, wo hat er erfolgreich Politik gestalten können, wo ist er gescheitert?“

Für alle die mitwollen ist die Veranstaltung kostenfrei, allerdings muss man sich frühzeitig dafür anmelden. Schreibt uns Jusos doch einfach an, wenn ihr mehr Infos wollt.

Wir freuen uns sehr auf euch!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.